.
  • 2021


    Darauf freuen wir uns 

     

    Wir freuen uns auf die Zeit, in der die Corona-Krise überwunden ist und wieder (schulischer) Alltag eintritt.

     

    Laternenlauf an beiden Standorten

    Nach momentanem Stand kann in diesem Jahr wieder unser Laternenlauf zu St. Martin stattfinden. Dieser soll am Standort Mörlenbach am Montag, 8.11.21 stattfinden. In Bensheim sollen die Laternen am Dienstag, 9.11.21 leuchten.
    Coronabedingt wird der Lauf nur im Freien stattfinden können, bei Regen muss die Veranstaltung leider ausfallen. Genauere Infos werden wir rechtzeitig herausgeben. Wir freuen uns riesig, dass eine solche Veranstaltung voraussichtlich wieder möglich sein wird!




    Das ist gerade bei uns los 





    Einschulungsfeiern an beiden Standorten

    Die Seebergschule freut sich über insgesamt 13 neue Schülerinnen und Schüler. Um sie willkommen zu heißen hatten sich die zukünftigen Klassen ein Begrüßungsprogramm ausgedacht.
    So erhielten alle neue Schülerinnen und Schüler ihre Schultüten überreicht. In Bensheim wurden sie zusätzlich durch Videobotschaften ihrer neuen Klassen begrüßt. In Mörlenbach gab es kleine Auftritte, bei denen Bewegungslieder aufgeführt wurden.  Anschließend verbrachten alle neuen Schülerinnen und Schüler eine erste Zeit in ihren neuen Klassen, bevor es wieder nach Hause ging. 
    Wir freuen uns auf die nächsten Jahre mit unseren "Neuzugängen!

                                                        
                                                       Mörlenbach                                      Bensheim
                                             
                                                             zu den Bildergalerien: Foto anklicken


    Die Seebergschule hat das Teilzertifikat "Bewegung und Wahrnehmung" im Rahmen des Projektes "Schule und Gesundheit" erhalten

    Auszug aus der Laudatio zur Überreichung der Urkunde: "Wer Kindern und Jugendlichen eine Chance geben möchte, optimal lernen zu können, der schenkt ihnen Bewegungsmöglichkeiten. Mit großer Freude konnten wir feststellen, dass dieser Satz auf Ihre Schule voll und ganz zutrifft. Gesundheitsförderung mit Blick gezielt auf Bewegung und Wahrnehmung hat an Ihrer Schule schon eine lange Tradition und spiegelt sich in vielen Facetten des täglichen miteinander Lernens. Dies wurde (…) ausführlich und exzellent vom Gesundheitsteam dokumentiert. Besondere Highlights sind – um nur einige zu nennen: ein reichhaltiges Bewegungsangebot mit tollem Spielmaterial, pädagogisches Reiten, die Unterstützung durch den Schulhund, regelmäßiger Schwimmunterricht, qualifizierte Fortbildungen des Kollegiums, vielfältige Unterstützung durch Eltern und den Förderverein. Wir erkennen (…), dass wir es mit einer engagierten, aktiven und bewegungsfreudigen Schulgemeinde zu tun haben und dass Lehrkräfte, Eltern und Schülerinnen und Schüler das gemeinsame Zeil einer gesundheitsfördernden Schule im Blick haben. Besonderer Dank gilt der Schulleitung mit Frau Thobe und Herrn Puschner und dem Gesundheitsteam für Planung, Koordinierung und Durchführung all dieser Aktivitäten."
                                                                                   


    Entlassfeier am Standort Mörlenbach

    Ein buntes Programm wurde bei der Entlassfeier am Standort Mörlenbach geboten. So erfolgte durch Bilderpräsentationen ein Rückblick auf die Erlebnisse der gesamten Schulzeit. Das musikalische Rahmenprogramm übernahmen 2 Abgangsschüler, die am Schlagzeug sensationell Lieder begleiteten und große Begeisterungsstürme hervorriefen. Für viele Spaß sorgten zusätzlich kleine Sketche, die von den Mitschülerinnen und Mitschülern im Vorfeld eingeübt wurden.
    Die Mitschülerinnen und Mitschüler sowie die Lehrkräfte werden die Schulabgängerinnen und Schulabgänger sehr vermissen und wünschen Ihnen alles Gute für die Zukunft!

                                                                      zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Kinobesuch der Grund- und Mittelstufe Bensheim

    Endlichmal wieder Kino! Nach so vielen Einschränkungen im abgelaufen Schuljahr war der Kinobesuch der Grund-/Mittelstufe Bensheim ein echtes Highlight. Kurz vor den Ferien sahen sich alle mit Spannung und viel Spaß "die Suche nach dem verlorenen Schatz" des Raben Socke an. Alle genossen es, mal wieder in einem richtigen Kino zu sitzen und einen Film auf der großen Leinwand anzusehen. 

                                                                        zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Trainingswohnung für Schülerinnen und Schüler

    Seit März 2021 steht der Seebergschule in Mörlenbach ein Anteil an einer Wohnung zum Trainieren und Üben von Tätigkeiten und Lerninhalten rund ums Wohnen zur Verfügung. Wir teilen uns die Nutzung der Wohnung mit zwei anderen Schulen aus dem Rhein-Neckar-Kreis. Die Wohnung liegt im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Gorxheimertal.

    Die Wohnung ist vollständig ausgestattet und bietet vielfältige Möglichkeiten zur Unterrichtsgestaltung in einer realen Situation. Durch die beiden Schlafräume mit jeweils drei Betten gibt es sogar Gelegenheit, dort mit Schülerinnen und Schülern zu übernachten. Es können verschiedene Haushaltstätigkeiten kennengelernt und geübt werden, die in der Schule sonst nur in einer künstlichen Situation angeboten werden können. Die Wohnung ermöglicht es uns, alle Fragestellungen „in Echt“ zu bearbeiten und zu klären.


                                                                        zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Osterquiz am Standort Mörlenbach

    Viele bunte Papierostereier schmückten den Standort Mörlenbach zur Osterzeit. Besonders aufregend war, dass auf allen Eiern Fragen zum Thema Ostern standen, die auf entsprechenden Antwortbögen beantwortet werden konnten. Die Aktion brachte  viele Schülerinnen und Schüler, aber auch die Lehrkräfte, ziemlich ins Grübeln. Aber alle hatten sehr viel Spaß und lernten viel bei der Recherche.
    Natürlich wurden die Gewinnerinnen und Gewinner prämiert. Dies erfolgte - endlich mal wieder - in einem Wochenschlusskreis. Durch das schöne Sommerwetter konnte dieser coronagerecht mit Masken und Abständen auf dem Pausenhof erfolgen. 

                                                                       zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Osteraktion in der Buchhandlung Schlapp in Bensheim

    Ab sofort sind viele Osterbasteleien der HBO Bensheim bei der Buchhandlung Schlapp in Bensheim zu bewundern und zu kaufen.
    Es gibt Holzhühner, süße Hasen im Bilderrahmen, gefilzte Eierwärmer, Geschenktüten, Osterkarten und vieles mehr. Wer also auf der Suche nach Ostergeschenken ist, wird dort sicher fündig.

       
                         

                                



    Anna-Lena ist Jugendredakteurin beim BA

    Unsere Schülerin Ann-Lena ist schon lange eine tragende Säule unserer "Seebergzeitung". Dieses Interesse an Zeitungsarbeit hat sie nun ausgebaut, sodass sie jetzt auch beim BA als Jugendredakteurin tätig ist.  
    Wie ihre Arbeit hierbei aussieht, hat sie uns im folgenden Bericht dargelegt, den wir hiermit stolz veröffentlichen:

                                                                    

    Von Anna-Lena

    Seit Mitte Januar bin ich Jugendredakteurin bei der BA-nane. Das Jugend Redaktions-Team hat die Aufgabe die Jugendseiten des Bergsträßer Anzeigers zu gestalten. Um die Ausgaben die sich immer montags in der Wochenzeitung befinden zu planen, treffen wir uns im zweiwöchigen Rhythmus immer dienstags. Zur Zeit digital. Bei der Sitzung kann jeder seine Ideen einbringen und die festen Wochenrubriken werden verteilt. Zu den Standartrubriken zählen der Weltblick: In dem wir einen Ausblick geben was in der Woche an der Bergstraße, in Deutschland und der Welt passiert? Zitate oder Fotos von berühmten Menschen oder in der Bastelbox: findet man Bastelideen oder Rezept Vorschläge. Hauptsächlich ist die BA-nane aber so aufgebaut das wir über Jugend Interessierte Themen, regionalen Ereignissenund den neusten Weltgeschehnissen berichten. (Hierbei ist es wichtig den regionalen Bezug nicht zu verlieren) Eigenmeinungen zu bestimmten Themen und Tipps für den Alltag kommen nicht zu kurz. Zudem berichten wir immer wieder von Interviews oder starten Jugendumfragen zu einem bestimmten Thema.        
    Alle Texte müssen wir bis spätestens Mittwoch abgeben. Darauf ist zu achten das wir unsere vorgegebene Zeichenanzahl einhalten.               

     Auf was wir Redakteure achten müssen?             

    Bei journalistischen Artikeln sollte man alle W Fragen mit Anfang des Textes beantwortet haben und in der Einleitung sollte das wichtigste stehen. Zudem ist es wichtig auf Formulierungen zu achten (Weil die Texte sich an verschiedene Lesegruppen richten) Bei Interviews müssen immer der Name, der Wohnort, der Beruf und wenn nicht anders gewünscht ein Bild angegeben werden. Wenn man auf öffentlichen Veranstaltungen in die Menge fotografiert ist das unbedenklich. Solange keine einzelnen Personen im Fokus stehen.                  

    Mir macht die Mitgestaltung der BA-nane Seite viel Freude. Man bekommt gute Tipps wie man seine Texte weiter entwickeln kann und zudem einen spannenden Einblick in das Berufsfeld eines Journalisten. 
           

    Wenn Sie wissen möchten, was in den letzten Jahren alles an der Seebergschule los war, klicken Sie bitte die Jahrenszahlen links an.