.
  • Rückblick auf das Jahr 2016



    Weihnachtsgottesdienst am Standort Mörlenbach

    Am 20.12.16 fand in der St. Bartholomäuskirche ein Schulgottesdienst statt. Schulpfarrerin Alexandra Neserke und Diakon Martin Huber erklärten - mit Hilfe des Raben Orev - die Weihnachtsgeschichte.  Die Dialoge zwischen dem Raben und den Menschen  machten die Weihnachtsgeschichte spannend und sehr lebendig.
    Besondere Stimmung erzielten auch die gesungen Lieder, die wieder von Frau Sonja Stein mit der Gitarre begleitet wurden. 



    Winterfeuer am Standorte Bensheim

    Eine tolle Idee hatte die Schülervertretung des Standortes Bensheim: Sie wünschte sich ein Winterfeuer! Die Vertrauenslehrer setzten diesen Wunsch gerne mit Unterstützung der Schüler und des Kollegiums um. So standen und saßen am 16.12.16 alle um das Feuer, tranken Kinderpunsch und aßen Plätzchen.
    Alle waren sich einig: Das war eine super Idee!

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Weihnachtsfeiern an beiden Standorten

    Am 14.12. fand in der HBO Bensheim die Weihnachtsfeier statt. Es wurde zusammen gefrühstückt, anschließend folgten verschiedene Spiele und Vorführungen. Auch die Schulband spielte. Zur Freude aller bekam jeder Schüler von einem Mitschüler ein kleines Weihnachtsgeschenk.

    Am 15.12. fand in der GS/MS Bensheim die Weihnachtsfeier mit Eltern statt. Alle 7 Klassen hatten für diesen besonderen Tag etwas eingeübt, dass sie den Eltern in gemütlicher weihnachtlicher Atmosphäre präsentierten.

    In Mörlenbach wurde ebenfalls am 15.12 gefeiert. Hier feierten alle Stufen gemeinsam mit den Eltern. Es gab eine Vorführung der "Wichtelmännchen" und die Tanzgruppe präsentierte einen Weihnachtstanz. Dazu gab es Plätzchen, Punsch, Waffeln und Bratwürstchen.

                                   

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Gemeinsame Weihnachtsfeier mit SenVital

    Auch in diesem Jahr waren die Senioren des benachbarten SenVital zu Gast bei der HBO Mörlenbach. Gemeinsam wurde sich auf Weihnachten eingestimmt. Hierzu servierten die Schüler Kaffee, Punsch und selbstgebackene Plätzchen. Außerdem wurde das Märchen "Sterntaler" aufgeführt und gezaubert. Besondere Freude hatten alle beim gemeinsamen Singen von Weihnachtsliedern.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken




    Spende von SAINÄWWEL

    Die Theatergruppe SAINÄWWEL e.V. aus Bürstadt spendete dem Förderverein der Seebergschule am 07.12.2016 500 €. Diese Spende wurde am Abend Hr. Reinhard übergeben. Zweck der Spende soll eine Anschaffung in Bereich Unterstützte Kommunikation unterstützen. Die Seebergschule dankt herzlich für die Spende!

                             

    Der Nikolaus war an der Seebergschule

    Große Aufregung herrschte am Nikolaustag an beiden Standorten der Seebergschule. Der Nikolaus kam zur Freude aller Schüler vorbei und übergab persönlich allen Kindern ein kleines Geschenk. Die weihnachtliche Stimmung war an der gesamten Schule zu spüren.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Aktionstag am Standort Mörlenbach

    Beim Aktionstag der Seebergschule in Mörlenbach gab es wieder tolle Angebote für die Schüler. Das Besondere hierbei war, dass diese von den Mörlenbacher Schülern für die Mitschüler des Standortes Bensheim gemacht wurden.
    In diesem Jahr waren die Angebote besonders vielfältig. Schüler zauberten, so dass die Zuschauer aus dem Staunen nicht mehr heraus kamen. „Sterntaler“ wurde als musikalisches Theaterstück aufgeführt. Zusätzlich gab es Märchenrätsel, an denen viele Schüler teilnahmen. Geschicklichkeit mussten die Schüler beim Fahren von Fernlenkautos durch einen Parcours beweisen. Zusätzlich konnten sie auch mit einer elektrischen Eisenbahn fahren. Weiterhin gab es verschiedene Spielmöglichkeiten, von Brettspielen bis zu Bewegungsspielen, an denen alle viel Spaß hatten. Es wurde gebastelt, Kinder geschminkt,  in einer Disco getanzt und die Sinne in einem Sinnesparcours angeregt. So wurde es für alle ein erlebnisreicher, fröhlicher Tag.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Martinslauf am Standort Bensheim

    Am 14.11.16 fand am Standort Bensheim das traditionelle Martinsfest für die Schüler und Familien beider Standorte  statt. Bei einem Umzug wurden Martinslieder gesungen und viele selbst gebastelte Laternen leuchteten. Anschließend gab es Weckmänner und Punsch. Der Martinslauf war auch in diesem Jahr sehr gut besucht und alle hatten viel Freude.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Preisverleihung des Hessischen Schülerzeitungspreises

    Am 22.10.2016 besuchten 5 Redakteure der Seeberg-Zeitung sowie Frau Krahn-Raab und Frau Gruming  auf Einladung der Jugendpresse Hessen die Preisverleihung des Hessischen Schülerzeitungspreises auf der Frankfurter Buchmesse. Nach einem gemütlichen Rundgang auf der Buchmesse mit dem Besuch des Ravensburger und des Oldenburger Verlages, warteten wir gespannt auf die Bekanntgabe der Platzverteilung. Mit einem kurzweiligen Programm, das durch mehrere Musikbeiträge aufgelockert wurde, wurden die Preise der verschiedenen Kategorien bekanntgegeben.
    Wir freuen uns sehr, dass wir den 3. Preis gewonnen haben!
    Damit nimmt die Seeberg- Zeitung automatisch am Bundeswettbewerb der Schülerzeitungen teil – es bleibt also spannend!

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken




    Besuch beim Circus Waldoni

    Am 07.10.2016 von 16 bis 20.30 Uhr besuchten 50 SchülerInnen und Lehrkräfte der Seebergschule den Cirkus Waldoni in Darmstadt-Eberstadt. Der Besuch war eine Einladung der Volksbank Darmstadt-Südhessen zum 20. Geburtstag der Stiftung Hoffnung für Kinder. Den Zuschauern wurde eine beeindruckende Show geboten. In der Pause gab es kostenfrei für alle Gäste Getränke und Essen.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Besuch des Winzerfestes

    Alle Klassen des Standortes Bensheim besuchten das diesjährige Winzerfest. Viele Schausteller spendierten Fahrten in verschiedenen Fahrgeschäften. Hierfür dankt die Seebergschule herzlich!
    Es war ein toller Tag für alle.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken




    1. Spatenstich für den neuen Pausenhof
        am Standort Bensheim

    Am 01.09.16 erfolgte der 1. Spatenstich für den neuen Pausenhof am Standort Bensheim. Hierbei griffen neben Schulleiterin P. Thobe und der Vorsitzenden des Fördervereins U. Halfmann auch Landrat C. Engelhardt sowie Bürgermeister R. Richter zum Spaten.
    Der Pausenhof soll zu einer abwechslungsreichen Spieloase werden, die jede Menge Möglichkeiten zum Toben, Klettern, Bauen und Buddeln bietet. Die Umsetzung des Bauvorhabens erfolgt durch den Verein "Naturspur".
    Die Finanzierung hierfür wurde durch ein gemeinsames Projekt von "RTL-Wir helfen Kindern" und der Dietmar Hopp Stiftung möglich

    Bilder vom Baufortschritt

    www.dietmar-hopp-stiftung.de
    www.rtlwirhelfenkindern.de

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Einschulungsfeiern an beiden Standorten

    Die Seebergschule freut sich über insgesamt 16 neue ABC-Schützen. Hiervon werden 12 Erstlässler die Schule am Standort Bensheim und 4 die Schule am Standort Mörlenbach besuchen. Zur Einschulung wurde ihnen von ihren zukünftigen Mitschülern ein buntes Programm mit vielen Bewegungs- und Gebärdenliedern sowie einer Trommelvorführung geboten.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Abschlussdinner an beiden Standorten

    Auch in diesem Schuljahr wurden die Abgangsschüler bei einem feierlichen Abschlussdinner offiziell verabschiedet. Im festlichen Rahmen erhielten die Schüler ihr Abgangszeugnisse von der Schulleitung überreicht. Außerdem gab es an beiden Standorten ein Rahmenprogramm und jeder einzelne Abgänger wurde nochmal individuell gewürdigt.

         

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Reitprüfung der Seebergschüler auf dem Gestüt Hemsberg

    Erstmals legten die Schüler der HBo Bensheim eine theoretische und praktische Prüfung für ein Reitabzeichen ab. Hierbei mussten sie Kenntnisse über Pferdeanatomie, Pferdehaltung und den allegemeinen Umgang mit Pferden nachweisen. In der praktischen Prüfung wurden reitend verschiedene Übungen durchgeführt.
    Alle Schüler haben die Prüfung bestanden und bekamen von Gestütsbesitzerin Petra Hiesinger einen Reitausweis und den silbernen Hufnagel verliehen.



                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Spendenübergabe der RTL-Stiftung

    für den Pausenhof Bensheim

    Am 08.07.16 fand in Köln die offizielle Spendenübergabe der RTL-Stiftung "Wir helfen Kindern" statt. Die Stiftung unterstützt den Bau eines neuen Pausenhofs am Standort Bensheim mit einer Spende in Höhe von 160.000 €.  Der symbolische Scheck wurde vom geschäftsführenden Vorstand des Fördervereins sowie der Schulleitung mit großer Freude entgegengenommen. Die gesamte Schulgemeinde der Seebergschule dankt der RTL-Stiftung.

    www.rtlwirhelfenkindern.de



    Schulausflug in den Kurpfalzpark

    Die gesamte Seebergschule hat am 7. Juli einen Ausflug in den Kurpfalzpark gemacht. Bei idealem Wetter wurde dort  auf Spielplätzen getobt, Sommerrodelbahn gefahren, Tiere angesehen, gerutscht und vieles mehr. Besonders schön war,  dass die Schüler beider Standorte  wieder einmal einen ganzen Tag gemeinsam verbringen konnten.
    Es war auf jeden Fall ein toller Tag für alle!

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Abgängerfeier in der Schuldisco

    Erstmalig in der Geschichte der Seeebergschule fand am 01.07.16 eine Abgängerdisco mit ausschließlich geladenen Gästen statt. In der schuleigenen Disco in Bensheim durften die Abgangsschüler beider Standorte persönliche Freunde einladen und mit diesen ihre anstehende Ausschulung feiern.
    Die Abgängerdisco wurde super angenommen! Fast alle der geladenen Gäste erschienen, die Tanzfläche "kochte" und die Lehrkräfte an der Theke in der Bar hatten beim Ausschank viel zu tun. Viele Schüler, die sich durch die Trennung in zwei Standorte nur noch selten sehen, konnten nochmal gemeinsam richtig "abfeiern". Auch ehemalige Schüler, die eingeladen wurden, genossen es sehr, nochmal in ihrer alten Schule mit ihren früheren Klassenkameraden feiern zu können.
    Die Veranstaltung wurde von allen Beteiligten als so toll empfunden, dass sie zukünftig ein fester Bestandteil des Jahresplans der Seebergschule werden soll.


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Fußballfieber in der Seebergschule

    Auch an der Seebergschule ist das Fußballfieber ausgebrochen. Überall in der Schule wird zum Thema "Fußball EM in Frankreich" geschrieben, gebastelt, gemalt, gedruckt, ausgeschnitten und geklebt.
    Eine Grundstufenklasse in Bensheim hat ein Fußballfeld mit eigenen Spielern gebastelt und Fußballtrikots ganz individuell gestaltet. Der Phantasie waren keine Grenzen gesetzt. Ein Fotoshooting gab es auch! Rechtzeitig zum Viertelfinale waren die Trikots fertig und wurden mit nach Hause genommen. Jetzt sind sie ganz sicher bis zum Finale ständig im Einsatz!
    In Mörlenbach wurde eine große EM-Wand erstellt, auf der alle Ergebnisse des Turniers eingetragen werden. Es gab verschiedene Tippspiele, überall sind Fanartikel zu finden und auch die Wochenschlusskreise stehen zumeist im Zeichen der EM!
    Ein besonderes Highlight gab es kurz vor der EM. Direkt vor der Schule in Mörlenbach parkte der echte Mannschaftsbus der Nationalmannschaft und wurde von vielen Schülern bewundert. 


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Das Projekt WheelUP an der Seebergschule

    Die Seebergschule lud am 29. Juni das Projekt „WheelUP!“ an den Standort Mörlenbach ein. Mit WheelUP! startete im Januar 2016 ein neues Bewegungsprojekt der AOK Hessen und city skate in Kooperation mit „Schule & Gesundheit“ und der ZFS und wird zusätzlich noch von dem Förderverein der Seebergschule unterstützt.
    Mit attraktiven Bewegungsformen aus dem Funwheel-Sektor (Roller/ Scooter fahren, Inline Skaten, Waveboarden, Skate-und Longboarden) werden jugendliche Schülerinnen und Schüler über die Schule zu einer aktiven Freizeitgestaltung und zu lebenslangem Sporttreiben motiviert.


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken




    Erfolgreiche Finissage des Kunstprojektes

    Gemeinsam mit der Kirchbergschule, der Schillerschule und der Hemsbergschule nahm die Seeberbergschule am Kunstprojekt der Kunstfreunde Bergstraße teil. Das diesjährige Motto lautete: “Wir sind Kinder einer Welt“. Die im Rahmen des Projekts entstandenen Werke wurden im Damenbau des Fürstenlagers in Auerbach ausgestellt. Am 11.06.16 fand die Finissage des Projektes statt, bei der viele Gäste  die Kunstwerke bewunderten. Viele der erstellten Bilder und Tonfiguren wurden auch käuflich erworben.
    Neben der Freude an den Kunstwerken genossen die Gäste das Rahmenprogramm. So spielte die Schulband der Seebergschule, die Kirchbergschule brachte einen Gesangsbeitrag ein und natürlich wurde auch die Fußball EM thematisiert, indem es hierzu einen Tanz gab. Auch Das “Tri- Tra- Trulalla“ Marionettentheater begeisterte - wie in jedem Jahr - Groß und Klein. Beim anschließenden Kinderschminken zeigte sich großer Andrang, aber jeder Schminkwunsch wurde letztendlich erfüllt.
    Das Kunstprojekt erfolgte bereits im 9. Jahr. Schon jetzt freuen sich alle Beteiligten auf das zehnjährige Jubiläum in kommenden Jahr!


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Schülerzeitung gewann Deutschlandweiten Förderpreis
    Fahrt nach Berlin

    Wir sind sehr stolz und glücklich verkünden zu dürfen, dass wir mit unserer Schülerzeitung den  Förderpreis beim deutschlandweiten Wettbewerb der Schülerzeitungen gewonnen haben.
    Zur Überreichung des Preises waren wir  vom 5.-7. Juni in Berlin. Dort sind wir zur Preisverleihung in den Bundesrat eingeladen gewesen und haben an einem Schülerzeitungskongress teilgenommen und viele andere Redakteur/innen von verschiedenen Schülerzeitungen aus ganz Deutschland getroffen.


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken





    Schaufenster-Aktion zur Fußball EM

    Wir durften am 1.6. mit einem Team der Schülerzeitung das Schaufenster der Buchhandlung Schlapp in Bensheim dekorieren. Passend zur EM und zu unserer Schülerzeitung war auch dort das Leitthema `Fußball´.
    Viele Schüler der HBo haben sich an den Vorbereitungen mit Beiträgen beteiligt:
    Die Klasse Krahn-Raab hat einen Fußballkuchen gebacken, das passende Bildrezept hängt daneben.  Der BOK-Kurs von Herrn Muth hat viele Fußballer aus Holz gebastelt, die wirklich toll aussehen! Diese haben wir auf ein gemaltes Fußballfeld gestellt, dass während der Projektwochen vom Schülerzeitungsteam gestaltet wurde. Es gibt Schilder mit dem Logo der Seebergschule, Auszüge aus der Schülerzeitung zum Thema `Fußballregeln´ und ein Original-Trikot sowie ein Foto der Fußballmannschaft der Seebergschule.
    Zudem gibt es viele Bilder aus dem Malwettbewerb für das Titelbild der Schülerzeitung zu sehen. Der Nähkurs von Frau Krahn-Raab und Frau Suchomel hat kleine Beutel mit Fußballmotiv und in den Farben der deutschen Flagge genäht, die ebenfalls ausgestellt sind.

    Das Schaufenster sieht super aus und die Aktion hat uns sehr viel Spaß gemacht.
    Kommt vorbei und schaut es euch an – es wird voraussichtlich bis Ende Juni zu sehen sein!
    Wir danken Frau Gärtner, Frau Vogler und dem kompletten Team der Buchhandlung Schlapp für diese tolle Idee!


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Projektwochen der Grund-/Mittelstufe Mörlenbach

    Am 25.05. ging auch für die Grund- und Mittelstufenschüler die Projektwoche "Fit und Gesund" mit einem gemeinsamen Abschlussbuffet und anschließender Vorstellung der Erlebnisse zu Ende.
    Jeder Schüler konnte von abwechslungsreichen und aufregenden Tagen in der jeweiligen Projektgruppe berichten. Es gab 5 verschiedene Angebote, in die sich die SchülerInnen zu Beginn einwählen konnten.
    Eine Gruppe genoss den Aufenthalt im Freien (sofern es das Wetter zuließ) und entdeckte die Umgebung mit zahlreichen Wanderungen samt Frühstückspicknick im Grünen. Es wurde u.a. mit Naturmaterialien gebastelt und eine Schatzsuche durchgeführt.
    Eine zweite Gruppe beschäftigte sich ausgiebig mit der Beschaffung von gesunden Lebensmitteln und deren Zubereitung für ein gesundes Frühstück. Dazu wurde ein regionaler Bauernhof besucht und vielfältige tolle Rezepte, wie Smoothies und Aufstriche ausprobiert, Brot selber gebacken und Butter hergestellt ... und natürlich anschließend auch gemeinsam verzehrt.
    Darüber hinaus gab es eine Mädchengruppe, in der Mädchen einfach einmal ungestört Mädchen sein konnten. Es wurden sich die Haare frisiert und Nägel lackiert, schön gekleidet sowie Fotos gemacht. Verschiedene Theaterübungen im Hinblick auf Gestik und der Wirkung nach außen wurden erprobt und am Ende wurden alle noch von einer Visagistin professionell geschminkt!
    Die Gruppe Kids in Action hatte, wie der Name bereits andeutet, viel Action, Musik und Bewegung im Programm. Hier ging es vor allem um Geschicklichkeit und Koordination, die beispielsweise in Bewegungslandschaften bewiesen werden mussten.
    Auch die Schüler der Sportis Gruppe erhielten Einblick in verschiedene sportliche Aktivitäten im Freien, wie Lauftraining, Trimm dich Geräte und Fitnessübungen bei denen sie ihre sportlichen Fähigkeiten und Grenzen austesten konnten.
    Die klassenübergreifende Durchmischung der Schüler in den Gruppen und die etwas andere Art von Unterricht machen die Projektwoche für alle Beteiligten immer wieder zu etwas Besonderem, die viel Freude und Spaß in sich birgt, den Unterrichtsalltag bereichert sowie das Schulklima positiv beeinflußt.



                             zur Bildergalerie: Foto anklicken

    Projektwochen der Haupt-/Berufsorientierungsstufe Mörlenbach

    Am 04.05.16 gingen die Projektwochen der HBo Mörlenbach zu Ende. 10 Tage lang hatten sich die Schülerinnen und Schüler in verschiedenen Projektruppen mit dem Thema "Fit und gesund" beschäftigt. Die Gruppe gesunde Ernährung kochte leckere und gleichzeitig gesunde Gerichte. Sie versorgte die gesamte Stufe auch beim Abschlussfest mit tollem Essen. Hierfür wurden uns viele Nahrungsmittel von "Alnatura" gespendet. Für die Spenden danken wir herzlich. Die Wandergruppen und die Gruppen zur Erkundung der umliegenden Spielplätze waren viel unterwegs und legten einige Kilometer zu Fuß zurück. Hierbei ließen sie sich auch nicht von dem teilweise überhaupt nicht frühlingshaften Wetter entmutigen. In einer anderen Gruppe wurden Entspannungstechniken durchgenommen. Bei Yoga, Feldenkrais und anderen entspannenden Übungen kamen alle wirklich zur Ruhe. In der Gruppe Krafttraining wurden Gewichte gestemmt sowie viele Fitness- und Kraftübungen durchgeführt. Höhepunkt hierbei war der Besuch des benachbarten "Fit-Inn", das sogar an 2 Tagen extra einen Trainer für die Seebergschule abstellte. Auch hierfür möchten wir  uns bei dem Fitnessstudio ausdrücklich bedanken.
    Zusätzlich zum Thema "Fit und gesund" fand ein Projekt zum Mofaführerschein statt. Bei diesem wurde der Mofaführerschein vorbereitet und viel Fahrpraxis auf dem Verkehrsübungsplatz gesammelt.
    Bei einem tollen Abschlussfest stellten alle Gruppen ihre Projekte vor und genossen das selbstgemachte gesunde Essen.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken




    Vorbereitung des Alla-Hopp Parks in Mörlenbach 

    Im Sommer 2017 ist es nun auch in Mörlenbach soweit. Die Dittmar Hopp Stiftung erstellt mithilfe von Landschaftsarchitekt Schelhaas sowie Schülern und Bürgern aus Mörlenbach einen Alla-Hopp Park.
    Der erste Schritt der Planung ist der Einbezug von Schülern aus naheliegenden Schulen, so dass am Freitag, den 22. April 2016 ein Workshop in der Seebergschule in Mörlenbach stattfand. 30 Schüler im Alter von 6 bis 14 Jahren der Seebergschule, Schlosshofschule und Weschnitztalschule wurden hierbei mit ihren kreativen Gedanken und Ideen einbezogen.
    Nach kurzer Einweisung am Morgen um 9 Uhr, wurde das zukünftige Gelände mit den 30 Schülern in Augenschein genommen. Die Kinder konnten hierbei, eingeteilt in 5 Gruppen, schon eigene Ideen für den entstehenden Spielplatz einbringen.
    Nach der Ideensammlung sowie einer Stärkung zum Mittagessen sollten nun die Ideen im Sinne eines kleinen Modells erbaut und kreativ umgesetzt werden. Die tollen Ergebnisse wurden dann um 16.30 Uhr beim Bürgerfest „Heimspiel 1“ im Bürgerhaus den Bürgern vorgestellt und präsentiert. Hierbei waren die Kinder selbstständig für die Präsentation ihrer Ideen verantwortlich und konnten diese eigenständig und in ihrem Wortlaut den Bürgern nahebringen.


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken



    Informationstag der WfbM Fürth für Schüler und Eltern

    Am 23.03.16 waren alle Schülerinnen und Schüler der Berufsorientierungsstufe des Standortes Mörlenbach gemeinsam mit ihren Eltern und Lehrkräften in die WfbM Fürth eingeladen. Werkstattleiter Udo Dörsam und Lisa Coy, die Leiterin des Sozialen Dienstes, führten ihre Besucher durch alle Arbeitsbereiche und gaben viele interessante Informationen über das Arbeitsleben.
    In einem anschließenden Vortrag erhielten die Eltern weitere Auskünfte zum Übergang in das Berufsleben. Außerdem wurde von Frau Schlaps-Henrici umfassend über Wohnmöglichkeiten informiert. Die Möglichkeiten zur beruflichen Integration auf dem ersten Arbeitsmarkt durch die WfbM wurden von Herrn Maier anhand vieler Beispiele dargestellt.
    Der Informationstag wurde von allen Beteiligten äußerst positiv bewertet, so dass er mit großer Wahrscheinlichkeit in den nächsten Jahren erneut stattfinden wird.

    Schulgottesdienst am Standort Mörlenbach

    Am 22.03.16 fand in der St. Bartholomäuskirche in Mörlenbach ein Schulgottesdienst zur Vorbereitung des Osterfestes statt. Schulpfarrerin Alexandra Neserke und Diakon Martin Huber gingen hierbei gezielt auf die Bedürfnisse und Fragen der Schüler ein und erklärten, auch durch viele Bilder unterstützt, worum es beim Osterfest geht. Besonders schön waren auch die gemeinsam gesungenen Lieder, die von Frau Sonja Stein an der Gitarre begleitet wurden. 

    Informationstag am Standort Bensheim

    Am 12.03.16 fand an der Seebergschule ein Infotag stattf. An diesem nahmen viele Partner der Seebergschule teil. Alle Interessierten hatten die Möglichkeit, sich umfassend über verschiedene Bereiche zu informieren. Das Angebot wurde von vielen interessierten Eltern angenommen, so dass es ein rundum gelungener Tag für alle Beteiligten war.

                                                           
                             zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Regionalentscheid der Fußballmannschaften der Förderschulen mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung

    Am 03.03.16 fand in der Bensheimer Weststadthalle der Regionalentscheid der Fußballmannschaften der Förderschulen Südhessens mit dem Schwerpunkt geistige Entwicklung statt. Nachdem die Tanzgruppen aus Bensheim und Mörlenbach zunächst die Stimmung angeheizt hatten, zeigte die Mannschaft der Seebergschule tolle Leistungen! In ihrer Vorrundengruppe gelangen ihr verdiente Siege gegen Darmstadt (1:0) und Rodgau (2:0), gegen Rüsselsheim wurde ein 0:0 erreicht. Durch eine unglückliche Niederlage gegen den späteren Turniersieger Offenbach (1:2) belegte die Mannschaft trotz der tollen 7 erreichten Punkte "nur" den 3. Platz. Im Spiel um Platz 5 gegen Heusenstamm geriet die Mannschaft gleich zu Beginn mit 2 Toren in Rückstand. Gerade in diesem Spiel zeigte sich aber die super Moral und der Kampfgeist der Seebergler. Innerhalb weniger Minuten drehte sie, angefeuert von den vielen Bensheimer und Mörlenbacher Fans, das Spiel und erreichte durch einen 4:3 Sieg einen hervorragenden 5. Platz. 
    Besonders herauszuheben ist die außergewöhnlich geschlossene Mannschaftsleitung! Die einzelnen Spieler präsentierten sich als echte Einheit. 

    Ergebnis des Turniers: 
    1. Fröbeschule, Offenbach, 2. Wichernschule, Mühltal, 3. F. v. Bodelschwingh Schule, Rodgau, 4. Drachenfeldschule, Erbach,   5. Seebergschule, 6. Schule am Goldberg, Heusenstamm, 7. Helen Keller Schule Rüsselsheim, 8. Gustav Heinemann Schule, Dieburg, 9. Christoph Graupner Schule, Darmstadt

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Faschingsfeiern an der Seebergschule

    Wie in jedem Jahr wurde auch am diesjährigen Faschingsfreitag kräftig an der Seebergschule gefeiert. An den Standorten in Bensheim und Mörlenbach gab es viele Spielangebote, Kinderschminken und natürlich auch eine Disco.
    Die Schüler der Haupt-und Berufsorientierungsstufe aus Mörlenbach sowie einige Schülerinnen und Schüler vom Standort Bensheim besuchten die große Faschingsfeier der Behindertenhilfe Bergstrasse im Bürgerhaus Mörlenbach. Hierbei gab es unter anderem gefeierte Auftritte der Tanzgruppen der Seebergschule. Die „Dancing Crew“ aus Mörlenbach und die „Seeberg-Stars“ aus Bensheim zeigten sich in Bestform.

                             zur Bildergalerie: Foto anklicken


    Schulleiter Thomas Knörr in den Ruhestand verabschiedet

    Der langjährige Schulleiter der Seebergschule, Thomas Knörr, ist zum 01.02.2016 pensioniert worden. Im Rahmen einer großen Abschiedsfeier überreichte ihm der stellvertretende Leiter des Schulamtes, Andreas Dähn, die entsprechende Urkunde.
    Die Schulgemeinde der Seebergschule bedankt sich bei Herrn Knörr für viele schöne sowie erfolgreiche Jahre mit ihm und wird ihn sehr vermissen!


                             zur Bildergalerie: Foto anklicken